Entspannungstherapie

Image by Timothy Meinberg

"Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt." Buddha

Kennen Sie das: Sie liegen im Bett und möchten schlafen, sind eigentlich müde und erschöpft, kommen aber nicht zur Ruhe, das Gedankenkarussell dreht sich ununterbrochen und Sie finden einfach nicht in den Schlaf? Oder leiden Sie an Verspannungen, Rückenproblemen, Kopfschmerzen? Haben Sie generell das Gefühl, Sie können nicht entspannen, fühlen sich gehetzt, unruhig und gereizt, haben vielleicht Probleme sich zu konzentrieren? All das sind Hinweise darauf, dass Ihr Körper Ihnen dringend etwas sagen möchte. Egal, ob Auslöser eine beängstigende Diagnose, zu viel Stress bei der Arbeit, Stress mit der Familie oder allgemeine Unzufriedenheit mit der aktuellen Lebenssituation ist, die mentalen und körperlichen Folgen von Stress sind immer die gleichen. Sehr schnell kommen wir in einen Teufelskreis, da wir immer mehr gestresst werden, weil wir so gestresst sind und uns nicht entspannen können. Umso wichtiger ist es, diesen Teufelskreis zu durchbrechen und zu lernen, sich endlich wieder zu entspannen und Körper und Geist Gelegenheit zur Regeneration zu geben. Ich nutze für Entspannung je nach Ihrer Situation und Ihren Wünschen Tiefenentspannung, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation und Qigong. 

Es ist essentiell, dass wir lernen, zur Ruhe zu kommen und den Parasympathikus zu aktivieren, der für Ruhe und Regeneration zuständig ist. Er ist der Gegenspieler des Sympathikus, welcher immer aktiv ist, wenn wir in Stress und Anspannung sind und dessen dauerhafte Aktivierung gesundheitsschädigend ist und Entspannung unmöglich macht. Ich begleite Sie auf diesem Weg, damit Sie wieder mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit finden können. Nur wenn wir genug Ruhe in uns tragen, können wir klare Entscheidungen treffen und ein allgemein zufriedeneres und langfristig gesünderes Leben führen.